10.06.2017 E-Grazathlon

Zum 5. Mal bereits ging letzten Samstag die härteste Sightseeing-Tour der Welt, der E-Grazathlon, über die Bühne. Knapp 4000 Leute stellten sich unter dem Motto “Beat the City” der Herausforderung, bei knapp 30 Grad die 10km lange mit 16 Hindernissen gespickte Strecke quer durch Graz zu überwinden.
Wie im Jahr davor nahm die Feuerwehr Mixnitz mit den Kameraden Michael Ebner, Michael Greimelmaier, Stefan Hirtler und Christian Ziesler an dieser Challenge teil, um den letztjährigen 6. Platz zu verbessern. Mit einer sehr guten Leistung aller 4 Kameraden erreichten wir in der Teamwertung Allgemein den 47. Rang, in der Feuerwehrwertung schoben wir uns auf den 4. Platz vor. Herauszuheben ist aber der Ehrgeiz von Stefan Hirtler. Ihm gelang in der Einzelwertung Feuerwehr der 2. Rang, in der Einzelwertung Allgemein der 40. Rang sowie in der Altersklasse 15-35 der 26. Rang.

WhatsApp Image 2017-06-12 at 12.20.27 WhatsApp Image 2017-06-12 at 12.19.25 WhatsApp Image 2017-06-12 at 12.19.51 WhatsApp Image 2017-06-12 at 12.20.57 WhatsApp Image 2017-06-12 at 12.20.22

09.06.2017 Bereichsfeuerwehrleistungsbewerb Eisbach/Rein

Um mehr Erfahrung im 1:8 Bewerb zu bekommen, reiste unsere Bewerbsgruppe am 09. Juni nach Eisbach/Rein in den Bereichsfeuerwehrverband Graz-Umgebung, wo der Bereichsfeuerwehrleistungsbewerb als Flutlichtbewerb ausgetragen wurde. Pünktlich um 19:40 startete unsere Gruppe mit dem Löschangriff, welcher in einer Zeit von 57:14 FEHLERFREI bewältigt wurde. Der Staffellauf gelang in 62 Sekunden, was im Endergebnis mit einer Punktezahl von 377,96 den 5. Platz in der Wertung “Bronze A Gäste Steiermark” bedeutete.

WhatsApp Image 2017-06-09 at 20.48.30

27.05.2017 Bereichsfeuerwehrleistungsbewerb St. Michael in der Obersteiermark

Der erste Bewerb der jungen Bewerbsgruppe ist geschlagen.
Am 27. Mai trat nach langer Zeit eine Bewerbsgruppe unserer Wehr beim Feuerwehrleistungbewerb der Bereiche Leoben und Bruck/Mur in St.Michael zum Leistungsabzeichen in Bronze an.
Bei einer Angriffszeit von 59:36 Sekunden und einer Zeit von 63: 13 Sekunden beim Staffellauf bewältigten sie mit Bravour den heutigen Bewerb.
Kommandant Wiltschnigg war ebenfalls anwesend, feuerte die Gruppe an und gratuliert im Anschluss.

Danke auch an Heinz Krenn von der Feuerwehr Pernegg für die Unterstützung beim Üben

IMG_1931[1] IMG_1936[1] IMG_1998[1] WhatsApp Image 2017-06-11 at 16.48.32

1.6.2017 Bahnunterführung überschwemmt

Das Unwetter am heutigen 1.Juni beschäftigte auch unsere Feuerwehr. Um 16Uhr 11 wurde bei einer Erkundungsfahrt die Unterführung beim Kreisverkehr Mixnitz überschwemmt vorgefunden .Über den stillen Alarm wurden die Kameraden zur Unterstützung angefordert und der Einsatz konnte erfolgreich abgearbeitet werden.

Eingesetzt : Rlfa Mixnitz mit 4Mann und Mtfa Mixnitz mit 2Mann

IMG-20170601-WA0001

 

 

22.05.2017 Verkehrsunfall

Am 22.5.2017 um 17:15 heulten über Mixnitz erneut die Sirenen.
Ein Fahrzeug kam bei der Murbrücke von der Landesstraße ab, durchschlug den angrenzenden Zaun und landete auf der viel befahrenen Südbahnstrecke.
Ein herannahender Personenzug konnte mit einer sofort eingeleiteten Notbremsung gerade noch vor dem Unfallfahrzeug anhalten.
Der Lenker konnte, wie durch ein Wunder, unverletzt das Fahrzeug verlassen.
Die unverzüglich mit 3 Fahrzeugen ausgerückte Feuerwehr Mixnitz sicherte umgehend die Gefahrenstelle ab und betreute den geschockten Unfalllenker.
Das Fahrzeug wurde mittels Seilwinde schnellstmöglich aus dem Gleisbereich entfernt.
Wärend der Bergungsarbeiten kam es, aufgrund der Sperre der Murbrücke Mautstatt, zu erheblichen Behinderungen.

Eingesetzt:
RLFA, MTFA, LKWA Mixnitz
Polizei
ÖBB Einsatzleiter

IMG_2603 IMG_2607 IMG_2611

19.05.2017 Fahrzeugbrand

Am Vormittag des 19. Mai wurden die Kameraden der Feuerwehr Mixnitz per Sirenenalarm von Florian Steiermark zu einem Fahrzeugbrand am Parkplatz des Bahnhofes Mixnitz-Bärenschützklamm alarmiert. Sofort rückte eine RLFA-T Besatzung mit 6 Mann zum Einsatzort aus, um den Brand zu löschen.
Am Einsatzort angekommen entpuppte sich der Brand als kleiner Kabelbrand im Innenraum des PKW, welcher die Einsatzkräfte vor keine große Herausforderung stellte.
Nach knapp 45 Minuten rückte die Mannschaft wieder ins Rüsthaus ein und meldete sich einsatzbereit zurück.
IMG_2597 IMG_2599 IMG_2595

13.05.2017 Verkehrsunfall L104

Am 13.Mai, um 3:45 wurde die Feuerwehr Mixnitz gemeinsam mit der Feuerwehr Breitenau Ort zu einem Verkehrsunfall auf der L104 zwischen Mautstatt und Breitenau alarmiert. Unverzüglich rückten 3 Fahrzeuge zur Unfallstelle auf Höhe Baumgartwiese aus.
Das auf dem Dach liegende Fahrzeug wurde wieder auf die Räder gestellt, mit Hilfe der Abschleppachse von der Unfallstelle verbracht und gesichert abgestellt.
Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt.

Eingesetzt:
RLFA, MTFA, LKWA Mixnitz
TLFA, KLFA Breitenau Ort
Polizei

IMG-20170518-WA0004 IMG-20170518-WA0002 IMG_2592 IMG_2589