Kategorie-Archiv: Einsatz

18.02.2019 Verkehrsunfall L 104

Die Feuerwehr Mixnitz wurde gestern um 06:06 in der Früh von der Landesleitzentrale „Florian Steiermark“ zu einem Verkehrsunfall mit 2 PKW auf der L104 alarmiert.
An der Einsatzstelle angekommen wurde ein fahruntüchtiger PKW vorgefunden, der zweite am Unfall beteiligte PKW konnte nach Aufnahme und Kontrolle durch die eingesetzte Mannschaft weiterfahren. Personen kamen keine zu Schaden, es entstand nur Sachschaden.
Der fahruntüchtige PKW wurde mittels LKWA und Abschleppachse auf den nächsten Parkplatz geschleppt. Nach 1 Stunde konnte man die Einsatzbereitschaft wieder herstellen.

Eingesetzt waren RLFA-T und LKWA Mixnitz mit 13 Mann sowie die Polizei

f289eff2-d46c-42e3-abe2-34e271a15f93 6d78ae4b-415e-4436-ad5d-896b9bd30edd 0968fbe1-c3ad-49f2-8a8d-8bc2a66f255f

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

1.2.2019 Fahrzeugbergung L104

Heute um 16 Uhr 30 kam es in Mautstatt  zu einem Verkehrsunfall zweier Fahrzeuge beim Einbiegen auf die L104.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtauglich und mussten von unserer Feuerwehr geborgen werden.

Es gab keine verletzten Personen und so konnten unsere Kameraden nach einer Stunde wieder einrücken.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

30.10.2018: Aufräumarbeiten nach Sturmeinsätzen

Nachdem man etwas ruhen konnte, begannen heute um 07 Uhr bereits die Aufräumarbeiten im Einsatzgebiet. Betroffen waren dabei die Heubergstraße, die L 104 sowie der Feisterergraben. In letzteren hatte man insgesamt 3 Schadenstellen abzuarbeiten. Unterstützt wurde man dabei tatkräftig von den Anwohnern mit Traktor, Seilwinde und Motorsägen, sodass man rasch zur nächsten Stelle konnte. Die Aufräumarbeiten waren bis Mittag im Gange.

Ein kleiner Einblick über die Zahlen der vergangenen 24 Stunden:

20 Einsätze, die abgearbeitet wurden
235 Mann im Einsatz
über 600 Stunden reine Einsatzzeit
fast 300 Kilometer wurden mit den Fahrzeugen zurückgelegt

BKIU9841[1] BVVC1727[1] DGMU1793[1] LSAM8379[1]