Kategorie-Archiv: Einsatz

25.11.2017 Tierrettung

In den frühen Morgenstunden des 25. November wurden die Kameraden der FF Mixnitz telefonisch zu einer Tierrettung alarmiert. Eine kleine Babykatze ist auf einen ca. 25m hohen Baum geklettert und hat sich nicht mehr nach unten getraut. Durch ihr lautes Schreien wurde eine Fußgängerin auf die Katze aufmerksam und alarmierte die Feuerwehr.

Zuerst wurde versucht, mittels Schiebeleiter und Rettungs-Set durch gesichertes Klettern mit Vorstieg in Richtung Katze zu kommen. Diese wurde durch den “Anblick des Retters” leider ängstlich und stieg zum Leidwesen der eingesetzten Kräfte immer weiter in Richtung Baumkrone empor. Ebenso versuchte man es, sie mittels einer “Drohne” von oben her nach unten zu lotsen, da man dachte, der Lärm erschreckt sie und sie kommt von alleine nach unten. Da dies leider auch keinen Erfolg brachte, schritt man zur radikalen Lösung und fällte den Baum.

Die kleine Katze sprang vor dem Aufprall des Baumes am Boden von diesem ab und huschte erschreckt fort. Die Katze wurde daraufhin schnell eingefangen und konnte Tags darauf an die Besitzer übergeben werden.

Eingesetzt war RLFA-T Mixnitz mit 7 Mann

WhatsApp Image 2017-11-25 at 16.08.27 WhatsApp Image 2017-11-25 at 16.08.19 WhatsApp Image 2017-11-25 at 16.08.27(1) WhatsApp Image 2017-11-25 at 16.08.28

13.11.2017 Verkehrsunfall

Am 13.11.2017 um 14:36 wurde die Feuerwehr Mixnitz mittels Sirene zu einem Verkehrsunfall mit 2 Pkw auf die L104 gerufen. Unmittelbar nach der Alarmierung rückte RLFA-T und LKWA mit Abschleppachse zur Unfallstelle aus.
Zwei Pkw kollidierten in einer leichten Kurve, wobei beide Fahrer unbestimmten Grades verletzt wurden. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, baute einen Brandschutz auf und band das ausgelaufene Öl.
Bervor mit Hilfe der Fa. Koman die Fahrzeuge geborgen werden konnten, musste die Fahrleitung der Lokalbahn abgeschaltet und geerdet werden.
Nach 3 Stunden konnte der Einsatz beendet werden und die Feuerwehr Mixnitz ins Rüsthaus einrücken.

Eingesetzt:
RLFA-T, LKWA, Abschleppachse Mixnitz
Polizei
Rotes Kreuz
First Responder
Abschleppunternehmen

DSCI1019 DSCI1021 DSCI1032 DSCI1025 DSCI1018 DSCI1024

IMG-20170831-WA0003

31.08.2017 Motorradunfall

Heute um 14:22 Uhr rückte unsere Feuerwehr zu einem Motorradunfall in den Rossgraben aus.

Auf Höhe des Pretschgraben verlor ein Biker die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte in das dort sehr tiefe Bachbett.

Der Verletzte wurde vom Notarzt erstversorgt und das Motorrad per Seilwinde geborgen.

Eingesetzt waren:

RLFA-T ,MTFA und VF mit 11 Mann

IMG-20170831-WA0006 IMG-20170831-WA0005   IMG-20170831-WA0001 IMG-20170831-WA0000

 

12.8.2017 Bergrettungseinsatz

Am 12.8.2017 wurde die Feuerwehr Mixnitz gemeinsam mit der Bergrettung zu einem medizinischen Notfall auf die Schwaigeralm nahe der Bärenschützklamm alarmiert.
Umgehend rückte MTFA und MZFA Mixnitz mit Feuerwehr- und Bergrettungsmännern zum Einsatzort aus. Vor Ort wurde die Patientin bereits von einem zufällig vorbeikommenden Ärztepaar erstversorgt. Anschließend wurde die Person mit der Rettung ins LKH Bruck transportiert.

Eingesetzt:
MTFA, MZFA Mixnitz
KLFA Breitenau
Bergrettung Mixnitz
Rettung

DSC_1167 DSC_1168

2.7.2017 Bergrettungseinsatz

Durch die Landeswarnzentrale wurde unsere Feuerwehr heute zur Unterstützung der Bergrettung alarmiert.

Umgehend rückte das Mtfa der FF Mixnitz und das Klfa der FF Breitenau zur Kassierhütte der Bärenschutzklamm aus wo ein Wanderer einen Kreislaufkollaps erlitten hat.

Durch einen zufällig vorbei wandernden Bergrettungsarzt konnte der Wanderer stabilisiert  und dem Roten Kreuz übergeben werden.

Die Kameraden der FF MIXNITZ wünschen dem bekannten Wanderer gute Besserung.

IMG-20170702-WA0000

1.6.2017 Bahnunterführung überschwemmt

Das Unwetter am heutigen 1.Juni beschäftigte auch unsere Feuerwehr. Um 16Uhr 11 wurde bei einer Erkundungsfahrt die Unterführung beim Kreisverkehr Mixnitz überschwemmt vorgefunden .Über den stillen Alarm wurden die Kameraden zur Unterstützung angefordert und der Einsatz konnte erfolgreich abgearbeitet werden.

Eingesetzt : Rlfa Mixnitz mit 4Mann und Mtfa Mixnitz mit 2Mann

IMG-20170601-WA0001