Archiv für den Monat: Dezember 2014

23.12.2014 Feuerwehrjugend bringt das Friedenslicht

Am 23. Dezember hat die Feuerwehrjugend Mixnitz das Friedenslicht in Graz abgeholt und zum Rüsthaus Mixnitz, Bruck und Kapfenberg Stadt gebracht. Am 24. Dezmber konnte es dann im Rüsthaus bei den Jugendlichen abgeholt werden. Dabei erhielten sie auch ihre neuen Dienstgrade als Annerkennung an die errungen Leistungsabzeichen.    IMG_1420 IMG_1434 IMG_1443 IMG_1451

21.12.2014 Brandwache Sonnwendfeuer

Der Alpenverein Mixnitz veranstaltete auch heuer wieder das Sonnwendfeuer auf der „Leitenbauer Hube“.

Bei dieser stimmungsvollen Feier wurden rund um das Feuer Weihnachtslieder gesungen und Weihnachtsgeschichten erzählt.

4 Kameraden der FF Mixnitz hielten währenddessen Brandwache und durften so an dieser schönen Veranstaltung teilnehmen.

20141221_171738 20141221_171940 20141221_180438

15.11.2014 Neuer Rollcontainer und Unimog Umbau fertig gestellt

Im vergangenen Jahr wurden von unseren Kameraden viele Arbeitsstunden in den Umbau des LKWA, sowie in den Aufbau eines neuen Rollcontainers investiert.

Am Unimog wurde der Lichtmast in Eigenarbeit auf 8x60W Led-Scheinwerfer umgerüstet, die von der 24V Fahrzeugelektrik betrieben werden können. Dadurch entfällt der Betrieb eines Stromerzeugers für die Lichtfluter.IMG_0688Weiters wurde der LKWA auf ein wasserführendes Fahrzeug umgebaut und im Gerätetiefraum eine TS 8/5 mit fixer Zuleitung aus dem Tank eingebaut. Dies wird vor allem bei Wald- und Wiesenbränden wertvolle Dienste leisten.
Die leichte Tragkraftspritze ist entnehmbar gehaltert und so in steilem, schwer zugänglichem Gelände, sehr gut zur Wasserförderung einsetzbar.
Neben dem neuen, 600L fassenden, Löschwassertank befinden sich nun ständig 3 Rollcontainer am Unimog. Somit stehen in diesem schlagkräftigen Fahrzeug, neben 600L Löschmittel auch eine komplette technische Ausrüstung wie Schanzwerkzeug, Kettensäge, hydraulisches Kombirettungsgerät, Greifzug, Südbahnwinde, Tauchpumpe, Trennschleifer, ein Absturzsicherungsset mit Flaschenzug, ein Schlauchcontainer mit über 400m B-Schlauch und eine Vielzahl an weiteren Gerätschaften auf Anhieb zur Verfügung.

IMG_1412   IMG_1414
IMG_1417    IMG_1416    IMG_1415

Als zweites Projekt wurde ein Auspumpcontainer realisiert. Das Grundgestell des Containers wurde zugekauft, die Gerätehalterungen selbst gebaut und montiert.
Dieser Container beinhaltet nun eine Vielzahl an Tauchpumpen sowie andere Ausrüstung zur Abarbeitung von Hochwassereinsätzen.
Am Container befinden sich eine große Schlammpumpe, eine UWP 15-1, zwei 230V Tauchpumpen, Wassersauger mit Pumpe, Lichtfluter mit Stativen und vieles mehr.
Mit diesem Container stehen nun am Unimog eine Förderleistung von ca. 6000/min über Tauchpumpen zur Verfügung.

IMG_1406IMG_1407   IMG_1410