Archiv für den Monat: Dezember 2015

22.12.2015 Brandeinsatz

Am heutigen 22. Dezember wurde die Feuerwehr Mixnitz um 14:31 Uhr von der Landesleitzentrale Steiermark zu einem Brand unter einem Öltank  im Bereich des Bahnhofes in Mixnitz gerufen.

Bei Schneidbrennarbeiten an einem alten Öltank ist es zu starker Hitzeentwicklung gekommen, wodurch sich die Ölreste am Boden entzündeten und eine starke Rauch- und Hitzeentwicklung die Folge war. Die anwesenden Arbeiter machten sich sofort an einen ersten Löschversuch, welcher aufgrund der dichten Rauchschwaden erfolglos blieb und daraufhin die Einsatzkräfte alarmierten.

Die Feuerwehr Mixnitz rückte mit RLF-A und LKWA Mixnitz zum Einsatzort aus. Die Erkundung erfolgte mittels Wärmebildkamera, wobei unter der Stahlkonstruktion weiterer Brandherde gefunden wurden. Aufgrund der großen Hitze- und Rauchentwicklung wurde der Löschangriff mittels C-Strahlrohr unter schwerem Atemschutz durchgeführt. Nach dem “Brand Aus” blieb die Feuerwehr als Brandschutz für die verbliebenen Schneidbrennarbeiten vor Ort. Nach Abschluss der Schneidbrennarbeiten wurde der Bereich nochmals mit der Wärmebildkamera abgesucht und mittels C-Strahlrohr gekühlt.

Eingesetzt waren:
RLF-A Mixnitz
LKWA Mixnitz
MTFA Mixnitz mit insgesamt 11 Einsatzkräften
Polizei

 

IMG_2381 IMG_2389 IMG_2391