Übung: Verkehrsunfall – hydraulisches Rettungsgerät

Am Freitag, 16.10. , fand im Zuge der allgemeinen Übungen im 14-Tage Rythmus, eine Übung zum Thema Verkehrsunfall statt.
Das Übungsszenario stellte einen Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen auf einer Landesstraße mit Eisenbahnkreuzung dar, wie sie im Einsatzbereich der Feuerwehr Mixnitz auch vorhanden sind.
Die Besatzungen des RLFA-T und LKWA führten nach den Absicherungsmaßnahmen und dem Aufbauen des Brandschutzes, parallel die Rettung der Verletzten Personen aus den beiden Unfallfahrzeugen durch. Nach dem Trennen der Unfallfahrzeuge erfolgte der Abtransport dieser mittels Abschleppachse und LKWA.

1 3 4 25 6