13.11.2017 Verkehrsunfall

Am 13.11.2017 um 14:36 wurde die Feuerwehr Mixnitz mittels Sirene zu einem Verkehrsunfall mit 2 Pkw auf die L104 gerufen. Unmittelbar nach der Alarmierung rückte RLFA-T und LKWA mit Abschleppachse zur Unfallstelle aus.
Zwei Pkw kollidierten in einer leichten Kurve, wobei beide Fahrer unbestimmten Grades verletzt wurden. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, baute einen Brandschutz auf und band das ausgelaufene Öl.
Bervor mit Hilfe der Fa. Koman die Fahrzeuge geborgen werden konnten, musste die Fahrleitung der Lokalbahn abgeschaltet und geerdet werden.
Nach 3 Stunden konnte der Einsatz beendet werden und die Feuerwehr Mixnitz ins Rüsthaus einrücken.

Eingesetzt:
RLFA-T, LKWA, Abschleppachse Mixnitz
Polizei
Rotes Kreuz
First Responder
Abschleppunternehmen

DSCI1019 DSCI1021 DSCI1032 DSCI1025 DSCI1018 DSCI1024