Sicheres Heizen

1) Nur ein funktionierender Ofen und ein gut gewarteter Rauchfang garantieren umweltschonendes und sicheres Heizen.

2) Ein Ofen funktioniert nur dann richtig, wenn er an einen funktionstüchtigen Rauchfang angeschlossen ist. Vor Anschluss des Ofens gibt der Rauchfangkehrer darüber Auskunft.

3) Nur mit Brennmaterialien heizen, für die der Ofen auch vorgesehen ist. Keine Abfälle verheizen!

4) Den Ofen stets nach Bedienungsanleitung des Herstellers bedienen.

5) Mischen Sie nicht verschiedene Brennstoffe!

6) Die Wohnung regelmäßig lüften, denn der Ofen benötigt Verbrennungsluft.

7) Zu Beginn und am Ende einer Heizperiode Ofen nicht stark drosseln. Es könnten so lebensgefährliche Rauchgase eindringen.

8) Heiße Asche nicht in den Müllkorb füllen.

9) Regelmäßige Reinigung und Überprüfung des Rauchfangs bei der verpflichtenden Hauptkehrung sorgen für optimale Wärme und sicheres Heizen.