IMG-20170831-WA0003

31.08.2017 Motorradunfall

Heute um 14:22 Uhr rückte unsere Feuerwehr zu einem Motorradunfall in den Rossgraben aus.

Auf Höhe des Pretschgraben verlor ein Biker die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte in das dort sehr tiefe Bachbett.

Der Verletzte wurde vom Notarzt erstversorgt und das Motorrad per Seilwinde geborgen.

Eingesetzt waren:

RLFA-T ,MTFA und VF mit 11 Mann

IMG-20170831-WA0006 IMG-20170831-WA0005   IMG-20170831-WA0001 IMG-20170831-WA0000

 

28.08.2017 Wasserrohrbruch

Um kurz nach 03 Uhr in der Früh ertönten wieder die Sirenen in Mixnitz. Alarmiert wurden wir zu einem Wasserrohrbruch in einer Mietwohnung im 2. Obergeschoss. Das Wasser tropfte bereits durch die Decke in das Erdgeschoss, wodurch in den beiden darunter liegenden Wohnungen Schäden entstanden.
Aufgabe der Feuerwehr war es hier, das Wasser mithilfe eines Nasssaugers mit Abpumpfunktion aus den betroffenen Wohnungen zu entfernen sowie mit der Trockenlegung zu beginnen.

EIngesetzt waren:
RLFA-T Mixnitz
MTFA Mixnitz
LKWA Mixnitz
Polizei

WhatsApp Image 2017-08-28 at 16.26.03 WhatsApp Image 2017-08-28 at 16.26.41 WhatsApp Image 2017-08-28 at 16.27.31

26.08.2017 Zimmerbrand in Mixnitz

Die Feuerwehr Mixnitz wurde heute Nacht um 02.22 Uhr zu einem Brand einer Matratze in einem Einfamilienhaus alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort war die Wohnung verraucht, die brennende Matratze wurde von den Bewohnern bereits durch ein Fenster ins Freie geworfen. Der Atemschutztrupp löschte die noch  glosende Matratze ab und belüftete die Wohnung. Die beiden Bewohner wurden dem Roten Kreuz übergeben und kamen zur weiteren Beobachtung ins LKH. Nachdem die Räume rauchfrei waren wurde der Brandherd nochmals kontrolliert und konnte die Feuerwehr den Einsatz um 03.45 Uhr beenden und wieder ins Rüsthaus einrücken.

IMG_2442 IMG-20170826-WA0008 IMG-20170826-WA0011

IMG-20170822-WA0005

22.8.2017 Jugendübung

Bei der heutigen Übung mussten die Jugendlichen selbst eine Suchaktion organisieren um eine verletzte Person aufzufinden,Erste Hilfe leisten und die Person mit der Korbtrage abtransportieren.

Die Person wurde unter der Drachenhöhle aufgefunden,ein Druckverband wurde angebracht und das verletzte Bein wurde stabilisiert.

Nach dem schwierigen,kräfteraubenden Abtransport wurden den Jugendlichen die neuen Feuerwehrjugendkarten und erreichten Abzeichen übergeben.

Ein grosses Dankeschön der Klammwirtin Bettina Lankmaier für die Einladung zum abschliessenden Schnitzelessen!

IMG-20170822-WA0005 IMG-20170822-WA0016 IMG-20170822-WA0010 IMG-20170822-WA0009 IMG-20170822-WA0004 IMG-20170822-WA0006 IMG-20170822-WA0003

IMG-20170817-WA0002

17.8.2017 Ferienpass

Bei der heutigen Ferienpassaktion gab’s wieder jede Menge Spass und Action.

Die KameradInnen unserer Feuerwehr freuten sich auch heuer wieder über zahlreichen Besuch von Kindern aus der Gemeinde Pernegg.

Nach einer interresanten Führung durch das Rüsthaus konnte man mit der Kübelspritze arbeiten, mit der Korbtrage Verletzte abtransportieren und mit dem hydraulischen Rettungsgerät ein Auto zerschneiden.

Auch eine Ausfahrt mit den grossen Feuerwehrautos durfte nicht fehlen und so freuten sich alle als unser Kommandant Bernhard Wiltschnigg noch zu einer abschliessenden Stärkung einlud.

IMG-20170817-WA0019 IMG-20170817-WA0012 IMG-20170817-WA0010 IMG-20170817-WA0009 IMG-20170817-WA0008 IMG-20170817-WA0006 IMG-20170817-WA0005 IMG-20170817-WA0002 IMG-20170817-WA0003 IMG-20170817-WA0004

12.8.2017 Bergrettungseinsatz

Am 12.8.2017 wurde die Feuerwehr Mixnitz gemeinsam mit der Bergrettung zu einem medizinischen Notfall auf die Schwaigeralm nahe der Bärenschützklamm alarmiert.
Umgehend rückte MTFA und MZFA Mixnitz mit Feuerwehr- und Bergrettungsmännern zum Einsatzort aus. Vor Ort wurde die Patientin bereits von einem zufällig vorbeikommenden Ärztepaar erstversorgt. Anschließend wurde die Person mit der Rettung ins LKH Bruck transportiert.

Eingesetzt:
MTFA, MZFA Mixnitz
KLFA Breitenau
Bergrettung Mixnitz
Rettung

DSC_1167 DSC_1168

8.7.2017 Landesjugendleistungsbewerb in Judenburg

9 coole Kids der Feuerwehrjugend Breitenau und Mixnitz traten heute in Judenburg an, um das begehrte Leistungsabzeichen in Bronze zu erlangen.

Mit einer fantastischen Zeit von 68 Sekunden wurde die Hindernisbahn mit einem Fehler bewältigt und gleich im Anschluss der Staffellauf ,fehlerfrei.

Nach einem lustigem Badenachmittag konnte unser Feuerwehrnachwuchs bei einer fulminanten Schlusskundgebung mit knapp 2500 Jugendlichen, ihr Abzeichen entgegen nehmen.

IMG-20170710-WA0010 IMG-20170710-WA0013